+++ Zahl der von Ausländern getöteten Deutschen um 30 % gestiegen +++

AfD Stadtrat Niebel, Heidelberg
+++ Zahl der von Ausländern getöteten Deutschen um 30 % gestiegen +++

Dramatische Zahlen des BKA: 2017 wurden 83 Deutsche von Ausländern getötet; 2016 waren es 62. Das ist ein Anstieg um ca. ein Drittel innerhalb eines Jahres. Das straft alle Politiker LÜGEN, die den Bürgern einreden wollen, ihre Ängste vor der unkontrollierten Einwanderung seien unbegründet. Sie sind mehr als begründet: Die unkontrollierte Einwanderung der letzten Jahre hat Mord und Totschlag ins Land geholt.

Wo aber bleibt das Entsetzen über diese Verbrechen? Wer gedenkt der Opfer und ihrer Angehörigen? Ist die „Zivilgesellschaft aufgestanden“, haben Politiker oder die Tagesschau vor dieser dramatischen Gefahr gewarnt? Nichts dergleichen.

Das zeigt, wie krankhaft verschoben die öffentliche Wahrnehmung in unserem Land ist: Über manche Äußerungen aus der AfD wird wochenlang hysterisch aufgeschrieen – die massenhaften Tötungen von Deutschen durch Ausländer sind den gleichen Lautsprechern hingegen kaum ein Wort wert. Und die Politik schweigt sowieso dazu. Das ist MENSCHENVERACHTEND.

Bild könnte enthalten: Text

Total Page Visits: 568 - Today Page Visits: 1

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↓