Kiel soll Klimanotstand ausrufen

343total visits,2visits today

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Klaus Zieske sagt:

    Alle, die diese Klimahysterie befeuern sollten sich in eine Liste eintragen, damit man ihnen die Rechnung für die unnötigen Massnahmen, die getroffen werden schicken kann. Merkt bitte einmal, dass wir das Klima nicht ändern und schon gar nicht wenden können. Der ganze Zirkus dient lediglich dazu, dem Steuerzahler und Verbraucher noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Wir haben seit 10 Jahren keine messbare Erwärmung, der vorhergesagt Anstieg des Meeresspiegels hält sich in normalen Grenzen und die Schadstoffe sind seit 20 Jahren auf einen Bruchteil reduziert.
    Leider haben die Linken das Problem, was sie den Kapitalisten immer vorwerfen: Sie kriegen den Hals nicht voll!

    • Martin Weidner sagt:

      Wollen Sie sich in die Liste derjenigen eintragen, die in absehbarer Zeit als Verbrecher gegen das Ökosystem verurteilt werden? – Das ist doch Unsinn! Politisches Handeln zu sanktionieren ist das Ende der Demokratie. Ihr Posting besteht aus Fakes. Natürlich ändert man das Klima, wenn man so viel CO2 und anderes in die Luft pustet. Ganz ohne Klimagase wäre es 32 Grad kälter, also macht das “bisschen”, was die Menschen dazu tun, auch schon viel aus. Die Wissenschaftler sind sich da einig (außer denen, die von exxon + co bezahlt werden). Was soll die Verschwörungstheorie, dass es da irgendwelche gibt, die mehr Steuern wollen? Und die Erwärmung geht weiter, die Meere steigen schneller an als bisher gedacht und Klimagase werden auf dem gleichen Level weiter produziert. Sie sind eben nicht richtig informiert. Die Tatsaschen strafen Sie Lügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↓