Dr. Curio bei ZDF – berlin direkt zur Aufnahme von Migranten aus griechischen Lagern

Dr. Gottfried Curio bei Berlin direkt (ZDF) am 19.04.2020 Diese Woche sind die ersten 47 von insgesamt 350 Migranten (davon ganze vier weiblich) aus den griechischen Lagern nach Deutschland eingeflogen worden. Es soll sich um „Kinder und Jugendliche“ handeln – das genau Alter ist jedoch oft ungewiß, weil keine Ausweispapiere vorhanden sind. Die meisten geben an, daß sie zwischen 16 und 18 Jahren alt sind. (Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/flu…) Die allermeisten dürften von ihren Familien als Quartiermacher vorgeschickt worden sein, damit sie sich nach Europa durchschlagen, um dort dann mittels Familiennachzug ihre Verwandten nachzuholen. Das Signal, was durch die Aufnahme der Migranten in die Welt ausgeht, ist fatal und wird selbstverständlich zu noch mehr illegaler Migration führen. Wer Kinder tatsächlich schützen will, schickt sie zurück in ihre Heimat, zu ihren Verwandten – dahin, wo ihre Sprache gesprochen und ihre Kultur gelebt wird. Nur so wird effektiv verhindert, daß weitere Kinder als Glücksritter auf den gefährlichen Weg nach Europa geschickt werden.
Total Page Visits: 44 - Today Page Visits: 1

One thought on “Dr. Curio bei ZDF – berlin direkt zur Aufnahme von Migranten aus griechischen Lagern

  • Karin Sohrt

    Anfangs hieß es, der größte Teil dieser Kinder seien Mädchen. Auch gelogen. Uns fliegen die Lügen.nur so um die Ohren, dass die Heide wackelt. Ich wette, dass es auch keine Kinder und Jugendlichen sind, sondern alle oder der größte Teil über 19/20. Warum tischt mam uns eigentlich.Lügen auf, wenn doch die Wahrheit herauskommt? Ich weiß nicht was mich mehr verärgert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Facebook Seite

Juli 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Redaktion

Hermann Matthias

Folge uns auf Facebook und im Feed

Design & Webmaster

 
Engen B. Matthias

Letze Aktualisierung: 12.07.2020

↓
Sorry - so geht das nicht, wenn du etwas brauchst, sende uns eine Email !