Tagesarchiv: Juli 19, 2019

0

»Die Überfahrt kostet 1.600 Euro« »Sea-Watch«: Beweise für Kontakte zu Schleppern – Deutschland-KURIER

https://www.deutschland-kurier.org/die-ueberfahrt-kostet-1-600-euro-sea-watch-beweise-fuer-kontakte-zu-schleppern/?fbclid=IwAR3mPPKHQEi6ouXdllshbMRdqPCAQNmfGyAYV9KCAMaMWxnxXiK-hdNLfCs Der italienische TV-Sender ›Rete 4‹ hat dokumentiert, wie libysche Schlepper mit deutschen NGOs die Überfahrt von illegalen Migranten nach Europa organisieren. In der Talkshow »Quarta Repubblica« packte ein 21-jähriger Libyer, der selbst erst...

0

Krise setzt sich fort: Verkaufszahlen der Springer-Blätter BILD und Welt im freien Fall

https://deutsch.rt.com/inland/90328-krise-am-kiosk-setzt-sich-fort-springer/?utm_source=browser&utm_medium=aplication_chrome&utm_campaign=chrome&fbclid=IwAR3qeh40PULf4ZSQSLeww7bcutxv93QIFNaQS5Hvia3fzSExva_2TP_nMrU Das Medienhaus Axel Springer führt die Liste der größten Verlierer, wenn es um die Auflagenzahlen bei Zeitungen der letzten drei Monate geht. Gleich bei allen drei führenden Produkten aus dem Hause fällt die...

0

„Schweden befindet sich im Krieg“

https://va.news-republic.com/a/6713774325922529798?app_id=1239&gid=6713774325922529798&impr_id=6713848254210050310&language=de&region=de&user_id=6704673570779726854&c=fb&fbclid=IwAR2TD7ihdjd798KmXncpW4fVlZDYz-SIEffbHeQcuShyGFOnMQE3V5-mPJQ Schweden leidet unter kriegsähnlichen Zuständen. Schuld daran ist die liberale Migrationspolitik der Regierung. Denn vor allem die Zuwanderer und deren Nachkommen sorgen für Gewalt und Probleme.

0

Die Volksparteien stehen am Ende – was folgt danach?

https://www.nzz.ch/meinung/die-volksparteien-stehen-am-ende-was-folgt-danach-ld.1488393?mktcid=smsh&mktcval=Facebook&fbclid=IwAR3zlluwnu2-1CAK13UlSFZPxAJy1bAyh6w6cmym2EjxnMnfeLeQ6dyWalY Die alten staatstragenden Volksparteien mögen auf eine gloriose Vergangenheit zurückblicken, zukunftsfähig aber sind sie nicht mehr. Ihr Programm und ihre Sprache sind überholt. Ihr «Volk» ist verschwunden, es gibt nur noch vernetzte Individuen....

↓

Unsere Gruppen-Empfehlung bei Facebook:

Wir selber sind keine politische Vereinigung und stehen keiner Partei nahe.
Folgendes Zeichen soll gesetzt werden:
Wiederherstellung des Schutzes der deutschen Bürger, insbesondere Kinder, Frauen und Rentner.