Tagesarchiv: Mai 9, 2019

0

Gottfried Curio: Fachkräftemangel? Ja! In der Regierung!

https://politikstube.com/gottfried-curio-fachkraeftemangel-ja-in-der-regierung/ Gottfried Curio: Sehen Sie hier meine Rede zum sog. Fachkräfteeinwanderungs- und zum Ausbildungsduldungsgesetz, das eigentlich ein Spurwechselgesetz ist. Dies sind die voraussichtlich verheerendsten Gesetzesinitativen dieser Legislaturperiode und werden Deutschlands Charakter und Identität dauerhaft...

2

Kinder singen: «Wir werden ihre Köpfe abhacken» – Schweizer Morgenpost

https://smopo.ch/kinder-singen-wir-werden-ihre-koepfe-abhacken/ Amerikaner sind erschrocken über ein verstörendes Video von mohammedanischen Kindern aus Philadelphia, einer Millionenstadt im amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania, die über Enthauptungen, Folterungen und Aufruhr in den Vereinigten Staaten singen, berichtet unter anderem die...

0

Bürgerämter können falsche Pässe immer noch nicht sicher erkennen

https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/buergeraemter-koennen-falsche-paesse-immer-noch-nicht-sicher-erkennen?fbclid=IwAR0EpXK9zsHT79XOw_uP2n_Jkk3iaSOg6gAEUqT0mz7ovV2R63xfDtBCwl0 Es gibt ein Gerät, das gefälschte Pässe erkennt. Es wird von der Bundesdruckerei angeboten und ist mit den Daten von 1890 verschiedenen Dokumenten aus aller Herren Länder gefüttert. Die Daten werden ständig aktualisiert.

0

Adidas-Chef liest Merkel die Leviten

https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Adidas-Chef-liest-Merkel-die-Leviten-article21008887.html?fbclid=IwAR1waY8sVbUUojmjuLscEkvpp4Vqv6Omfvx29Pc1VWDn6cHt1jJLasP-E6U Konzernlenker kuschen normalerweise vor dem Kanzleramt. Doch jetzt brodelt es in der Wirtschaft. Überall brechen Geschäfte weg, der Ärger über eine untätige Regierung und die Angst vor dem Abrutschen Deutschlands wachsen – einer...

↓

Unsere Gruppen-Empfehlung bei Facebook:

Wir selber sind keine politische Vereinigung und stehen keiner Partei nahe.
Folgendes Zeichen soll gesetzt werden:
Wiederherstellung des Schutzes der deutschen Bürger, insbesondere Kinder, Frauen und Rentner.